Schreiben? Einfach. Nur die Buchstaben in die richtige Reihenfolge bringen.

Herunterladen und starten

Hier ist – zum Ausprobieren – ei­ne Version des Programms für Windows (32÷64 bit; ge­tes­tet auf Windows 10, 8.1, 8 und 7; dürf­te aber auch auf XP noch lau­fen): Todesengelprogramm-1.0.win32 (ca 32 Mbyte als ZIP-Datei). KURZANLEITUNG Nach dem Download:
  1. Das ZIP in ei­nen be­lie­bi­gen Ordner kopieren/verschieben (oder auf den Desktop le­gen) und aus­pa­cken. Dazu rechts­kli­cken und Alle ex­tra­hie­ren wäh­len.
  2. In dem aus­ge­pack­ten Ordner bis zum Ordner Todesengelprogramm durch­kli­cken.
  3. Darin die Datei engel_programm.exe durch Doppelklick star­ten.
  4. Jetzt zu­erst die Namen der WG-Bewohner ein­ge­ben (min­des­tens drei soll­ten es schon sein, bes­ser al­le fünf), dann Übernehmen kli­cken.
  5. Im fol­gen­den Fenster Engelwahl die »Todesengel« in der ge­wünsch­ten Reihenfolge ein­ge­ben. [Im Roman; Seite 101 fol­gen­de] Wenn ei­ne 1 – 2-3 – 4-Reihe steht, er­scheint der Button Fertig. Den kli­cken und dann Nächster. Weiter mit Bewohner Nr. 2 …
  6. Damit ist al­les ein­ge­rich­tet, und das Programm springt um auf das Feld Totmannknopf. [Dazu im Roman ab Seite 139]
  7. Mit den Namens-Buttons links kann man den Totmannknopf be­tä­ti­gen, der dann für die je­weils ge­wähl­te Zeit (rechts: 12 Stunden, 1 Tag, 1 Woche, 1 Monat) auf­ge­frischt wird (zu­rück auf vol­ler Balken).
Weitere Hinweise zur Funktion des Ganzen dann auf ei­ner wei­te­ren Seite.