Man kann vom Dichten leben erst, wenn man längst krepiert ist. (Gustav Meyrink)

LitHistSalon03


Kommentare geschlossen.