Man kann vom Dichten leben erst, wenn man längst krepiert ist. (Gustav Meyrink)

Adventliches Schlachthofviertel

Und ich dach­te, weih­nacht­lich im Gedärm wird’s einem nur durch das Ein­gie­ßen von reich­lich Glüh­wein. Dann schon lie­ber eine gars­ti­ge Sup­pe!


Kommentare geschlossen.